Architekten + Ingenieure

Rahmenplanung Goeke Binnerfeld Arnsberg-Neheim


Wohnbebauung Odenhauserweg
Mehrfamilienwohnhäuser Goeke
Mehrfamilienhäuser und Villa Ebel

Das Baugebiet wurde aus einem bestehenden Gewerbegebiet herausparzelliert und mittels einer Lärmschutzwand abgegrenzt. Mittel- und langfristig ist geplant das gesamte Areal einer Wohnnutzung zuzuführen. Eine verkehrsberuhigte Wohnstrasse mit Wendeplatz erschließt die neue Wohnanlage. Es entstanden 28 Wohnungen zwischen 50 – 80 m². Grundmodul ist ein Baukörper mit 4 Wohneinheiten auf 3 Ebenen, in dem sich 2 bis 4 Zimmerwohnungen unterschiedlich kombinieren lassen, jeweils mit Gartenanteil, Balkon oder Dachterrasse. Mauerwerksschotten, wie im Reihenhausbau, in Kombination mit Holzrahmenbauweise bilden das Konstruktionsprinzip. Die Niedrigenergiehäuser werden zentral von einer Holzpelletsanlage beheizt.